Numerologie

Unter Zahlensymbolik (auch: Zahlenmystik oder Numerologie) versteht man die Zuweisung von Bedeutungen an einzelne Zahlen oder Zahlenkombinationen, wobei die Zahlen eine symbolische Funktion erhalten, die über ihre mathematische Funktion hinausverweisen.

 

Diese Symbolik wird, mit Unterschieden in Ausprägung und Funktion, in Religion, Liturgie, Literatur, Brauchtum und Aberglaube beachtet und spielt darüber hinaus bei der Erforschung historischer Formen der Musik, Architektur, Medizin, Kunst und des Rechts eine Rolle.

 

Im Gegensatz zum mathematischen Zahlenverständnis, bei dem Zahlen rein formale Funktionen haben, weist die Zahlenmystik bestimmten Zahlen darüber hinausgehende Bedeutungen zu. In Brauchtum, Mystik und Religion treten mit Bedeutsamkeit aufgeladene Zahlen als Symbol, als Metapher oder in der Struktur von Riten (bspw. Orakeln) oder Bauwerken auf.

 

Diese Zahlen erhalten einen spezifischen Charakter, eine individuelle Qualität und Eigenschaften, etwa „männlich“, „weiblich“, „glückverheißend“ oder „heilig“, der je nach Kulturkreis durchaus variieren kann. Dabei werden oft auch Werturteile über Dinge auf mit ihnen verknüpfte Zahlen übertragen oder umgekehrt Werturteile über Zahlen auf die mit ihnen verknüpften Dinge.


 Numerologie 1 . Einsteiger

- Grundbedeutung der Zahlen

- Deutung der Geburtsdaten als Dreieck

- Einsteiger / Rückgrat / Aussteigerzahl / Zielszahl / Lebenswegzahl / Blockade - Detail der Geburtstage (karmische Zahlen und Meisterzahlen)

- Detail der Zahlendreiecke im Bereich der „Blockade“

  ____________________________________________________________________

 

Numerologie 2 . Fortgeschrittene

- Erweiterte Deutung der Geburtsdaten als Dreieck

- Seelenzahl / Körperzahl / Gnadenzahl / Phönixzahl

- Deutung von Namen als Dreieck (Buchstabenfolge nach Chiron)

- persönliche Grundschwingung / Familienschwingung / Herzzahl / Schicksalszahl / Gemüt

- Dachzahlen im Lebensüberblick als Jahresschwingungen (9er Rhythmus)

- Partnervergleich im Quadrat

- div. Zahlenebenen zb Hausnummer, Telefonnummern, Uhrzeiten, Jahreszahlen, 3-fach Zahlen 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die aktuellen Termine stehen in der Termin.Übersicht       _       Numerologie 1 + 2

 

Kosten:     300,- Euro (Kombitarif Teil 1 + 2) 

inkl. Skriptum, verschiedenen Arbeitsunterlagen